Anzeige

Fokusinterview

„Unternehmen müssen ihre IT besser schützen.“

Von TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V. · 2015

Die Sicherheit der IT-Systeme wird für deutsche Unternehmen immer wichtiger, weiß Holger Mühlbauer, Geschäftsführer des TeleTrusT – Bundesverbandes IT-Sicherheit e.V. Noch sind viele Sicherheitskonzepte jedoch nicht ausgereift.

Wie ist es um die IT-Sicherheit der deutschen Wirtschaft bestellt?

Zukunftstechnologien wie die vollvernetzte Fabrik bergen enorme Potenziale, aber auch ganz neue Gefahren. Durch das Zusammenspiel von komplexer Software mit Protokollen, Diensten und Infrastrukturen erhalten Cyber-Kriminelle und Wirtschaftsspione vielfältige Angriffsflächen. Die meisten Firmen haben das bereits erkannt – bei der Umsetzung ausreichender Sicherheitskonzepte hapert es jedoch noch.

Woran mangelt es genau?

Einfache Sicherungssysteme wie Back-ups oder Datenverschlüsselung sind heute Standard. Meist fehlt das individuell passende Sicherheitskonzept für die eigenen Geschäftsprozesse. Auch kommt immer wieder die Frage nach den Zuständigkeiten auf: Wer ist für die IT-Sicherheitsstrategie verantwortlich oder kümmert sich um regelmäßige Updates? Außerdem brauchen Unternehmen einen konkreten Krisenplan für den Umgang mit Hackerattacken sowie gezielte Präventionsmaßnahmen.

Nur so können die Unternehmen sich, aber auch die Weiterentwicklung des Industrie-4.0-Gedankens schützen …

Genau. Die Unternehmen müssen ihre IT besser schützen und ein ausgeprägteres Sicherheitsbewusstsein entwickeln. Sind die deutschen Unternehmen gegen Sabotage, Ausspähung oder andere Störfälle geschützt, gelingt auch die Digitalisierung.

Kontakt

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.
Chausseestraße 17
10115 Berlin
Web: www.teletrust.de

Array
(
    [micrositeID] => 37
    [micro_portalID] => 27
    [micro_name] => Wirtschaft 4.0
    [micro_image] => 1939
    [micro_user] => 1
    [micro_created] => 1475239074
    [micro_last_edit_user] => 1
    [micro_last_edit_date] => 1502192784
    [micro_cID] => 1248
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)