Sensilibisierung

Wie der digitale Umbau gelingt

Von Karl-Heinz Möller · 2016

Nachdem die vierte technische Revolution Handel und Industrie erfasst hat, wird klar, dass Änderungen am Geschäftsmodell hier und da nicht ausreichen. Es ist ein Sturm, der durch die Werkshallen und Bürotürme in Europa fegt. Unternehmen müssen in nahezu allen Sektoren komplett umstrukturiert werden, will man der weltweiten Konkurrenz Paroli bieten. Abschied von „Business as usual“ ist die große Chance, die eine angesehene Wirtschaftsnation mit „Made in Germany“ nicht verpassen darf.

Unternehmen mit neuen Wertschöpfungsnetzen entstehen

In neuen Geschäftsmodellen, die Industrieprodukte mit digitaler Dienstleistung verbinden, liegen die großen Hebel für die Weiterentwicklung der deutschen Wirtschaft. Nur müssten sich dafür Standortfaktoren kontinuierlich verbessern, indem Wirtschaft, Politik und Gewerkschaften die richtigen Maßnahmen bald ergreifen.

Industrie 4.0 – Umfrage zu den Zielen der Anwendung in deutschen Unternehmen, 2016. Quelle: Bitkom Research, 2016

Es kommt auf Digital Leadership an. Digitalisierung betrifft alle Unternehmen und Branchen und erfordert ein neues Denken in den Köpfen der Menschen. Damit neue Geschäftsmodelle entstehen, und alte Strategien grundlegend auf Zukunftsfähigkeit geprüft werden. Die Digitalisierung, Wirtschaft 4.0, ist eine nicht mehr delegierbare Führungsaufgabe.

Über allem steht die Frage: Wie können Unternehmen, Mitarbeiter, Produkte und Leistungen durch Digitalisierung besser werden? Oder sich neu erfinden. Alle Wertschöpfungsaktivitäten müssen auf Digitalisierungspotenziale hin geprüft werden. In mittelständischen Unternehmen geht es in der Regel um integrierte, unternehmensübergreifenden Wertschöpfungsketten. Sie sind durch enge Bezihungen von Unternehmen, Kunden und Lieferanten gekennzeichnet. Wo sind die Schnittstellen? An diesen Knotenpunkten stecken die größten Chancen für Geschäftsmodelle. Im Kontext der Digitalisierung kann so das Wertschöpfungsnetz erweitert werden.

Array
(
    [micrositeID] => 37
    [micro_portalID] => 27
    [micro_name] => Wirtschaft 4.0
    [micro_image] => 1939
    [micro_user] => 1
    [micro_created] => 1475239074
    [micro_last_edit_user] => 1
    [micro_last_edit_date] => 1502192784
    [micro_cID] => 1248
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)